Vegane Mohnschnitten

Vegane Mohnschnitten

Vegane Mohnschnitten

aus Hefeteig
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Kuchen, Nachmittagssnack, Süßes
Land & Region Deutschland, International, Österreich
Portionen 18 Stücke

Zutaten
  

Hefeteig/Germteig

  • 50 ml Pflanzenmilch ich nehme gerne Hafermilch
  • 30 g frische Hefe/Germ
  • 80 g Zucker
  • 80 g zerlassene vegane Butter
  • 1 TL MyEy optional
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Dinkelmehl 1050, bzw. 405 Weizenmehl
  • Zitronenabgeriebenes einer halben Zitrone

Mohnfülle

  • 250 g Pflanzenmilch ich nehme wie meistens Hafermilch
  • 250 g gemahlener Mohn
  • 50 g Paniermehl/Semmelbrösel
  • 90 g Zucker
  • 1 Messersp. Zimt gemahlen
  • 1 TL Rum optional
  • Zitronenabgeriebenes, einer halben Zitrone
  • Pflanzenmilch zum Bestreichen

Zuckerguss/Glasur

  • 1 EL Frischkäse vegan
  • 2 EL Pflanzenmilch
  • Puderzucker nach Bedarf

Anleitungen
 

  • Für den Hefeteig die lauwarme Pflanzenmilch, Zucker und Hefe miteinander verrühren.
  • Nun alle restlichen Zutaten für den Hefeteig gründlich miteinander vermengen und so lange miteinander verkneten bis ein homogener Teig entsteht.
  • Ist der Teig zu klebrig noch wenig Mehl hinzufügen. Ansonsten bitte zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß geworden ist.
    Ich nehme dazu immer eine große Schüssel mit gut verschließbarem Deckel und stelle alles ins Backrohr, bei 30 Grad.
  • In der Zwischenzeit die Mohnfülle zubereiten.
    Die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen, danach erst die Milch dazugeben und auf mittlerer Hitze unter STÄNDIGEM Rühren bis knapp zum Kochen bringen.
  • Die Masse auskühlen lassen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Backrohr auf 180 Grad Umluft aufheizen.
  • Die Arbeitsfläche leicht bemehlen und den aufgegangenen Teig in ein Viereck ausrollen.
  • Nun alles mit der Mohnfülle bestreichen, oben und unten jeweils einen Zentimeter Abstand zum Rand lassen.
  • Den Teig von oben nach unten einrollen und in etwa 4 cm dicke Scheiben aus der Rolle schneiden.
  • Die Abschnitte in der Mitte jeweils vorsichtig mit einem Essstäbchen eindrücken und aufs Backblech setzen.
  • Mit einem geeigneten Pinsel die Schnitten vorsichtig mit Pflanzenmilch bestreichen.
  • Die Mohnschnitten ins vorgeheizte Backrohr geben und goldbraun backen, in etwa 20-25 Minuten, je nach Backrohr.
  • Nach der Backzeit aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen.
  • Einstweilen den Zuckerguss vorbereiten.
    Milch und Frischkäse gut miteinander verrühren und danach den Puderzucker hinzufügen. Den Puderzucker nach und nach hinzufügen, die Masse soll flüssig bis leicht cremig sein.
    Um etwaige Klumpen zu vermeiden alles durch ein Sieb fließen lassen und mit einem Esslöffel nachhelfen.
  • Sind die Schnitten ausgekühlt diese mit einem geeigneten Pinsel mit der Glasur bestreichen und kühl trocknen lassen.
Keyword Hefeteig, Vegan, vegane Mehlspeisen