vegane Mie Nudeln und gaaaanz viel Gemüse

vegane Mie Nudeln und gaaaanz viel Gemüse

vegane Mie Nudeln mit ganz viel Gemüse

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Abendessen, asiatisch, Mie nudeln, Mittagessen, vegane asiatische küche
Land & Region Asien, Chinesisch
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Wok Pfanne, Messer, Kochlöffel, Schneidbrett, Schüssel fürs geschnittene Gemüse

Zutaten
  

Mie Nudeln

  • 250 g Mie Nudeln ungekocht gewogen

Sauce

  • 6 EL Sojasauce
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 walnussgroße Menge geriebener Ingwer
  • 5 geriebene Knoblauchzehen
  • 1 TL Mirin
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Chili-Knoblauchsauce
  • Salz bei Bedarf

Tofu und Gemüse

  • 1 Block fester Tofu in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Handvoll Cashewnüsse gerne auch mehr
  • 2 rote Paprika in Streifen geschnitten
  • 2 Pak Choi in Streifen geschnitten
  • 1 kleine Zucchini in Streifen geschnitten
  • 1 mittlere Zwiebel, rot oder weiß in Streifen geschnitten
  • 2 mittlere Karotten in Streifen geschnitten
  • 2 EL Rapsöl oder anderes geschmacksneutrales Öl

Anleitungen
 

  • Wasser zum Kochen bringen und Nudeln nach Anleitung gar kochen.
  • Nudeln abseihen, abschrecken und beiseite stellen.
  • Das Gemüse nach Anweisung schneiden.
  • Nüsse ohne Fett bei kleiner Hitze goldbraun rösten.
  • Die fertig gebratenen Nüsse in eine kleine Schüssel geben.
  • Nun 1 EL Öl erhitzen und den klein geschnittenen Tofu und die Zwiebel bei mittlerer Hitze anbraten, sodass der Tofu leicht Farbe annimmt und knusprig wird, danach die Sauce dazu und kurz durchschwenken.
  • Nudeln dazu und Nüsse und alles gut durchmischen.
  • Das restliche Gemüse (außer die Frühlingszwiebel) zugeben und wirklich nur zwei bis drei Minuten alles zusammen unter starker Hitze anbraten, bis der Pak Choi zusammenfällt.
  • Auf Tellern oder Bowls anrichten und mit jeder Menge (in Streifen geschnittene) Frühlingszwiebel und Sesam bestreuen. Guten Appetit.
Keyword 30 minuten küche